header_1000x205.jpg->description

Willkommen

bei Kilches - Legal

Alle unsere Mitarbeiter erarbeiten täglich individuelle Lösungen, die sich mit einem Höchstmaß an Sorgfalt und unter Berücksichtigung der relevanten Details an den speziellen Anliegen unserer internationalen Klienten orientieren.

Gerne geben wir Ihnen hier einen Einblick in unsere Tätigkeiten. Unsere Spezialgebiete finden Sie im Menüpunkt „Arbeitsgebiete“. Hier können Sie sich einen Überblick zu unserer umfangreichen, täglich wachsenden Erfahrung in verschiedensten Branchen verschaffen.

Neben klassischer Rechtsberatung in Fragen des Wirtschaftsrechtes werden wir gerne mit der Vertretung vor Gerichten und Behörden beauftragt. Die Verfahrensführung durch die Instanzen in Zivilrechtssachen, im Verwaltungs- und Verfassungsrecht sowie vor internationalen Schiedsgerichten gehört zu unserer täglichen Arbeit.

Unser Rechtsletter informiert in regelmäßigen Abständen über ausgewählte rechtliche Neuigkeiten in den Spezialgebieten der Kanzlei. Bei Interesse können Sie sich

HIER für unseren kostenfreien RECHTSLETTER anmelden.

Um Mandanten auch international den bestmöglichen Service zu gewährleisten, verfügen wir über ein entsprechendes Netzwerk von regionalen Spezialisten.

Gerne kümmern wir uns um Ihre Fragen und Ihr Anliegen. Hierfür erreichen Sie uns während unserer Kanzleizeiten natürlich telefonisch oder senden Sie uns ein E-Mail oder Fax.

R. Kilches

 

 

News

27.7.2020

Gewährleistungsausschluss im privaten Gebrauchtwagenhandel

Auch beim privaten Kauf von Gebrauchtfahrzeugen umfasst ein vereinbarter Gewährleistungsausschluss nicht Mängel, deren Fehlen ausdrücklich oder schlüssig zugesichert oder arglistig verschwiegen wurden.  Mehr

27.7.2020

Beihilfe zur Abgabenhinterziehung und Schätzungsfolgen

Wird einer GmbH der Vorsteuerabzug verwehrt, weil die Leistungen an die GmbH nicht vom Rechnungsleger erbracht wurden, so kann es sich trotzdem um eine gewinnmindernde Betriebsausgabe handeln.  Mehr

27.7.2020

Ohne Rechtswahl ist das Recht des Sitzes des Schiedsgerichts anzuwenden

Haben die Parteien vertraglich keine ausdrückliche Wahl des anwendbaren Rechts getroffen, ist anhand des zugrundeliegenden Vertrags und der Schiedsgerichtsvereinbarung der Parteiwille zu erforschen.  Mehr

27.7.2020

Einkommenssteuer bei nachträglicher Kaufpreisminderung

Die Liegenschaftseigentümerin verkaufte ihr Grundstück im Jahr 2012 um € 7.000. Wegen ihres niedrigen Einkommens unterlag sie inklusive der Einkünfte aus der Grundstücksveräußerung einem Steuersatz von 0%. Mehr

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich für den Rechtsletter anmelden, der Sie über ausgewählte Neuigkeiten in den Spezialgebieten der Kanzlei informiert. Sie können diesen per Email oder per Post beziehen.

Anmelden